Schnelle Küche aus Asien – „Lucky Noodles“

Nach dem letzten Blog mit einem deftigen österreichischen Gericht, möchte ich euch heute in die asiatische Küche entführen und euch ein Rezept für gebratene Nudeln mit Wokgemüse zeigen, das in 15 Minuten zubereitet ist.

Zutaten:
Asiatisches Wokgemüse
Instant Nudeln
Sojasauce
Gewürze
Olivenöl

Zubereitung:

Öl in die Pfanne geben und kurz erhitzen, danach das asiatische Wok-Gemüse dazu und zu Beginn auf niedriger Stufe anbraten.

IMG_0575

Während das Gemüse brät einen halben Liter Wasser im Wasserkocher erhitzen. Danach das kochende Wasser über die Asia-Nudeln schütten, abdecken und 3-4 Minuten darin zeihen lassen. Ich verwende meist dazu die Instant Nudeln mit Gemüsegeschmack von Hofer.

IMG_0576

Die Nudeln abseihen und wenn das Gemüse durch ist und schön braun angebraten wurde, gebe ich die Nudeln hinzu. Ich lasse nochmal alles gemeinsam für eine Minute scharf anbraten. Nicht vergessen, es muss ständig umgerührt werden, damit nichts anbrennt!

Abschließend könnt ihr das Gericht nach Belieben würzen. Ich gebe meist noch etwas Sojasauce hinzu, damit es etwas schärfer ist.

IMG_0580

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen 😉

2 Gedanken zu „Schnelle Küche aus Asien – „Lucky Noodles““

    1. Lieber Horst,
      ja natürlich kannst du auch normale nehmen! Hier wurden nur Instantnudeln genommen, damits schneller geht..
      Probiers mal mit Vollkornnudeln 😉

      Lg gute Fee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.